Umbau und Sanierung Gemeinschaftszentrum Leimbach in Zürich

Submission im Einladungsverfahren; 2009

in Zusammenarbeit mit Paul Bissegger
Auslober: Amt für Hochbauten Zürich

 

Anstelle einer Sanierung der bestehenden Pavillonbauten, wie im Wettbewerbsprogramm ausgeschrieben, schlägt unser Projekt zwei neue Holzbauten in Modulbauweise vor, welche sich durch eine schnelle Bauzeit, eine zeitgemässe Konstruktionsweise ohne Wärmebrücken und, im Sinne einer nachhaltigen Lösung, eine lange Lebensdauer auszeichnen.

 

Durch den Ersatz und das dadurch mögliche Anheben der Pavillons eröffnet sich vor allem die Chance, den auf mehrere Ebenen verteilten Vorplatz auszunivellieren und eine grosszügige und behinderungsfreie Platz- und Spielfläche zu gestalten. 

© 2019 Fehr und Franko Architekten GmbH